SCHARFE OLIVEN-TOMATENSAUCE ZU SPAGHETTI

EIN HEISSES REZEPT FÜR KALTE TAGE.

Scharfe Oliven-Tomatensauce zu Spaghetti

Zutaten für 4 Personen:

400 g gestückelte Tomaten
3 Sardellenfilets
1 Peperoncini oder Chilischote
250 g schwarze Oliven, entsteint
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Zweige Petersilie
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
500 g Spaghetti

Zubereitung:

1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Oliven in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne Stiele fein hacken. Die Peperoncini waschen und ebenfalls fein hacken.

2. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.

3. Inzwischen das Öl erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch anbraten. Die Sardellen zufügen und unter Rühren mit dem Kochlöffel zerdrücken. Die Tomatenstücke und die gehackte Peperoncini zufügen.

4. Alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln, dann die Oliven und die Petersilie unterrühren. Bei Bedarf etwas vom Nudelkochwasser zufügen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und mit der Soße vermischen. Sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

 

Zu diesem “heissen” Gericht gehört ein feuriger Wein, zum Beispiel unser Wein des Monats: Syrah.