DOMAINE DE RAVOIRE®

Die Domaine de Ravoire ist einer der ältesten Rebberge im Wallis: Steile Terrassenlagen und schützende Natursteinmauern, ein Rebhaus und die autochthonen Walliser Rebsorten prägen das Bild dieser einmaligen Kulturlandschaft. Hier werden Weintrauben an alten Rebstöcken kultiviert, gepflegt und produziert. Die Organisation des Rebberges unterliegt seit dem Jahr 2006 einer eigenständigen Aktiengesellschaft, der Domaine de Ravoire AG, die je zur Hälfte den Weinfreunden und der Albert Mathier & Söhne AG gehört. Ein einmaliges Projekt in der Schweiz, bei dem die Aktionäre über die Rebstöcke, die Vinifikation, den Verkauf und zu guter Letzt über den Genuss ihrer eigenen Weine bestimmen.

DOMAINE DE RAVOIRE® BLANC

Ein Weisswein mit einem schönen Goldton. Fruchtige Nase, Aprikosen und anderes gelbes Steinobst, buttrige Akzente, Blütenaromen mit diskreten Röstaromen. Ein voluminöser Wein mit guter Struktur, gleichzeitig nervig und saftig. Die Domaine de Ravoire® gehört den Freunden und Freundinnen der Weinfamilie Albert Mathier & Söhne. Weinliebhaber haben sich diesen Terassenrebberg zugelegt und bewirtschaften ihn. Näheres dazu im Internet unter www.domainderavoire.ch

Bemerkungen:

  • Appellation: Domaine de Ravoire® blanc
  • Farbe: weiss
  • Anbaugebiet: Wallis, Gemeinde Leytron, Domaine de Ravoire
  • Rebsorte: Heida, Pinot blanc, Viognier und diverse, gem. Degustationstag
  • Vinifikation: Traditionelle Saftgärung direkt im Barrique. 18 Monate Lagerung
  • Ausbau: Barriqueausbau
  • Alkoholgehalt: 13.5 % Vol.
  • Trinktemperatur: 15-17 °C
  • Speisen: Dieser Wein empfiehlt sich zu kräftigen Vorspeisen oder als Alternative zu einem Rotwein
  • Ernährungsform: vegan

Downloads:

Beschrieb Domaine de Ravoire blanc

Auszeichnung Domaine de Ravoire blanc

Grosse Vertikal-Degustation 2007-2015

Swiss Wine Magazin 2013

DOMAINE DE RAVOIRE® ROUGE

Dichtes Schwarzrot mit bräunlichen und violettlichen Nuancen, röstartig (Mokka) würzig-animalisch (Tabak, Leder, Teer). Kraftvolle Frucht mit viel Tiefe, pfeffrig und würzig, mit guter Holzeinbindung. Die Komplexität nimmt nach einigen Minuten des Atmens immer mehr zu. Sogar ein Hauch von duftenden Rosen bringt sich ein.
Geschmack: Vollmundig, guter Stoff mit Biss. Der Gerbstoff ist präsent und markiert noch etwas trocken, hat aber ein vielversprechendes Reifepotenzial. Nelken und Pfeffer im Rückgeruch.
Gesamturteil: Ein charakterstarker Wein, nicht alltäglich, spannend.

Bemerkungen:

  • Appellation: Domaine de Ravoire® rouge
  • Farbe: rot
  • Anbaugebiet: Wallis, Gemeinde Leytron, Domaine de Ravoire
  • Rebsorte: Pinot noir, Merlot, St.Laurent und diverse, gem. Degustationstag der Aktionäre
  • Vinifikation: Traditionelle Maischegärung direkt im Barrique. 18 Monate Lagerung
  • Ausbau: Barriqueausbau
  • Alkoholgehalt: 13.5 % Vol.
  • Trinktemperatur: 15-17 °C
  • Speisen: Empfehlt sich zu Fleisch, Wild, altem Walliserkäse
  • Ernährungsform: vegetarisch

Auszeichnungen:

Internationale Weinprämierung Zürich 2013, Expovina

Downloads:

Degustationkommentar Swiss Wine Magazin

Der Kultwein

Auszeichnung Domaine de Ravoire rouge

Beschrieb Ravoire rouge

Grosses Vertikal-Degustation 2007-2015