Liebe Leserin, lieber Leser

Lauter frohe Botschaften.

«Gefällt mir sehr gut.» «Die Trennung von Redaktionellem und Angeboten tut Ihrer Zeitung gut.» «Sehr lesenswerter Gastkommentar eines ausgewiesenen Fach- manns. Danke.» «Das Zitat für Geniesser hängt jetzt bei mir an der Pinnwand – freue mich schon auf das nächste!» «Dickes Kompliment an die Blattmacher bei Albert Mathier & Söhne.»

Ich gebe es ja gerne zu. Das geht runter wie … na, sagen wir: ein kühles Glas Pirouette® an einem lauen Salgescher Spätsommerabend. So und ähnlich tönte es nämlich aus dem Kreis der Rhoneblut-Leserschaft nach der ersten Ausgabe unseres Newsletters im neuen Kleid.

Positives Feedback motiviert. Wir hoffen, dass man das auch der aktuellen Ausgabe anmerkt. Wiederum sollen Sie auf vier Seiten unterhalten, informiert und animiert werden. Während das beigelegte Blatt mit attraktiven Rabatten und Geschenken zum Bestellen und Profitieren einlädt. Schliesslich nähert sich Weihnachten mit ziemlich raschen Schritten.

In diesem Sinne grüsse ich Sie vorfreudig.


Amédée Mathier