Niiws us um Hüüs, Mitteilung 7 in der Corona Zeitrechnung

Das Schweizer Gesundheitssystem läuft zur Hochform auf, der Bundesrat und die ganze Eidgenossenschaft helfen auf der wirtschaftlichen Seite, vielen Dank. Das nimmt schon mal viel Druck weg.

Und irgendwie hätte man Lust, sich zurückzulehnen und ein Glas Salconio zu trinken und all das Schlimme und Negative zu vergessen.

So ganz einfach geht es dann doch nicht. Bei mir zumindest braucht es noch ein bisschen mehr Ablenkung. Und die können wir Ihnen geben.

Machen Sie mit uns ein «virtual Winetasting» oder eine «Live Weindegustation».

Eine lange gehegte Idee, die wir jetzt vorzeitig umsetzen. Die Vorteile der Digitalisierung machen es möglich. Und es geht ganz einfach, folgen sie der Anleitung. Wählen Sie das gewünschte Degustationspaket mit dem passenden Datum. Sie kriegen die Weine nach Hause geliefert und zum vereinbarten Zeitpunkt geht’s los.

Bis bald.

Amédée

P.S Merk Dir das Startdatum des ersten virtual Winetasting „01. April 2020“ und das ist kein Scherz!

Virtual Winetasting

Virtual Winetasting

mit Dr. Björn Seidel

1 Kommentar
  1. Nüesch Christine & Daniel sagte:

    Lieber Amédée und Team, vielen Dank für die interessante Erfahrung die wir mit dem virtuellen Winetasting machen durften.
    Es ersetzt nicht die persönliche Atmosphäre im Carnotzet.
    Dennoch haben wir auch Vorteile entdeckt.
    1. Sind fokusierter auf den Wein als auf die Gesellschaft
    2. Kein Anfahrtsweg somit keine Polizeikontrolle 😉
    3. Klimafreundlicher
    4. Funktioniert auch mit fremden Personen auf digitalem Weg — Grund siehe 1
    5. Neue neue Erfahrung hat Spass gemacht

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.